Niedersächsisches Kulturministerium schlampt beim Datenschutz

Künstler, Vereine oder Museen, die Fördergelder beantragten, könnten die dazu übermittelten Daten bald im Internet wiederfinden.

© Bild & Inhalt: heise online

weiterlesen