Google warnt vor Zero-Day-Lücke in Windows 7

Angreifer nutzten eine Kombination aus Lücken in Chrome und Windows 7, um Rechner mit Spionage-Software zu infizieren. Nur eine von beiden ist geschlossen.

© Bild & Inhalt: heise online

weiterlesen