Blackberry investiert in Technik für vernetzte selbstfahrende Autos

Für die Entwicklung von Software für selbstfahrende vernetzte Fahrzeuge schafft Blackberrys Automotive-Sparte QNX 800 zusätzliche Stellen.

© Bild & Inhalt: heise online

weiterlesen