Chrome und Firefox: Facebook-Nutzer via CSS deanonymisierbar

Eine Schwachstelle in CSS konnte dazu führen, dass Angreifer persönliche Informationen von Facebook-Mitgliedern über Chrome und Firefox auslesen. Beide Browser sind mittlerweile gefixt.

© Bild & Inhalt: https://www.heise.de/
Autor:
heise online

→ Ganzen Artikel lesen