Updates fixen böses Loch in Signals Desktop-App

Mit einfachen Nachrichten konnte ein Angreifer HTML-Code in die Desktop-App des verschlüsselnden Messengers einschleusen und damit sogar alle Nachrichten seines Opfers auslesen. Die aktuelle Version 1.11 beseitigt diese Lücken.

© Bild & Inhalt: https://www.heise.de/
Autor:
heise online

→ Ganzen Artikel lesen