Kommentar: KRACK knackt WPA2 – und wir stehen im Regen

Kostenloses WLAN

Die Schwachstelle in der WLAN-Verschlüsselung wirft eine wichtige Frage auf: Wie sieht es eigentlich mit der Patch-Versorgung durch die Hersteller aus? Miserabel, wenn nicht endlich der Staat eingreift, findet heise-Security-Chef Jürgen Schmidt.

© Bild & Inhalt:
Autor:
heise online

→ Ganzen Artikel lesen

 

%d Bloggern gefällt das: