Der neue Security Updates Guide

© Bild & Inhalt:

Seit vielen Jahren veröffentlicht Microsoft Detailinformationen zu Sicherheitsupdates auf der jeweiligen Microsoft Security Bulletin-Website. Nachdem uns Kunden darum baten, den Zugriff auf die Informationen zu vereinfachen und leichter an ihre jeweiligen Bedürfnisse anpassbar zu machen, haben wir den Zugang überarbeitet.

Seit dem 08. November 2016 ist daher der Security Updates Guide (auch auf Deutsch) in einer Vorabversion für alle Anwender zugänglich. Zusätzlich zu den bekannten, tiefgreifenden Detailinformationen liefert der Security Updates Guide weitere Angaben und bietet neue Wege, die Informationen zu durchsuchen.

Eine Auswahl der neuen Funktionen des Security Updates Guide:

  • CVSS-Schwachstellen-Angaben; diese waren bislang nicht Teil der Security Bulletins
  • Eine neue RESTful-API, mit deren Hilfe Spezialisten mittels Skripten Updateinformationen automatisch erfassen können.
  • Filtern nach Produkt oder Datumsangabe sowie die Update-Suche nach CVE oder Knowledge-Base-Nummer.

Microsoft wird bis zum 10. Januar 2017 parallel die bekannten Sicherheitsbulletins veröffentlichen und den Security Updates Guide füllen. Nach diesem Tag sollen neue Informationen zu Sicherheitsupdates nur noch über den Security Updates Guide zugänglich sein.

Lassen Sie uns gerne wissen, was Sie über die neue Art der Darstellung denken. Am besten per E-Mail an die Verantwortlichen: portalfback@microsoft.com


Autor: Michael Kranawetter – NSO

→ Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: